Workshop mit Monika Stadler

"Spielen, Lauschen, Spüren und Grooven"
(Improvisation, Jazz & mehr)

Workshop für Konzertharfe, Volks - & Hakenharfe

Der Workshop dient zur Anregung der eigenen Kreativität sowie zur Erweiterung des musikalischen Horizontes -
"Weg von den Noten und hin zu den eigenen Melodien".

Anhand eines Jazzstandards, Akkordfolgen oder einer Skala werden in Gruppenarbeit und eventueller Einzelarbeit Improvisationsmuster, Jazzgrundkenntnisse, verschiedene rhythmische (z.B. den „Slap“) und melodische Möglichkeiten mit Hilfe von „learning by doing“ entdeckt/erlernt.

Mit einbezogen werden Übungen aus dem Qi Gong sowie der Kinesiologie um sowohl die linke wie die rechte Gehirnhälfte zu aktivieren.

Es ist eine freudvolle und sinnliche Begegnung mit der Musik und der Stille, dem Körper und dem Geist.

Der Unterrichtsstoff richtet sich nach dem Können der Teilnehmer. Für Teilnehmer aus früheren Kursen gibt es eine Fortsetzung des Unterrichtstoffes.

 

Meisterklasse: "Individual Creative Expression"

In dieser Meisterklasse wird Monika über ihren individuellen und sehr persönlichen Zugang zum Komponieren sprechen. Sie wird einige Quellen ihrer Inspiration enthüllen und zeigen, wie sie diese in Musik umsetzt. Zudem wird sie die Teilnehmer ermutigen, ihr eigenes Potential für Kreativität zu entfalten.

Ebenfalls, wie in den anderen Workshops, wird sie Qi Gong- und Kinesiologie-Übungen miteinbeziehen, um die rechte und linke Gehirnhälte in Einklang zu bringen. Dies stimuliert einerseits das Gehirn, hilft jedoch andererseits den Geist zu beruhigen und den Körper zu entspannen, sodaß Kreativität und Musik leichter und freier fließen können.

 

Workshops mit Harfenensembles ist ebenfalls möglich

Workshop in der Steiermark